Luftströme

Im Zusammenhang mit Luftdichtigkeitsmessungen werden vielfach auch unangenehme Luftströmungen aufgespürt und dokumentiert.

Gerade kalte Zuglufterscheinungen sind nicht nur störend und unangenehm, sondern auch aus wohngesundheitlicher Sicht problematisch, da sie Rheumatismus und Nervenreizungen fördern.

Mit dem Luftgeschwindigkeitsmessgerät können undichte Stellen und daraus resultierende unerwünschte Luftströmungen im Gebäude ausfindig gemacht werden.