Thermografie

Die Erstellung von Thermografie-/ Wärmebild- Aufnahmen wird vorwiegend für die Erkennung von thermischen Schwachstellen am Gebäude eingesetzt. Vorzugsweise können die thermischen Kontrastbilder in den Wintermonaten erstellt werden, da nur in der Heizperiode die energetischen Verluste in der Konstruktion abbildbar sind. Diese Technik zeigt auch die luftundichten Stellen an, an denen Kondenswasser die Isolierwirkung reduziert oder durch Durchfeuchtung die Wandtemperatur reduziert.